Pflegehilfskraft (m/w/d) Pflegeheim „Im Park“ Crimmitschau

Dein Arbeitgeber

Mit über 600 Spezialisten an acht Standorten und unzähligen Aufträgen hat die Stiftung Münch in über 30 Jahren viel Erfahrung im Umgang mit Menschen gesammelt und ist dein Arbeitgeber, wenn es um soziales Engagement und ein verantwortungsbewusstes Miteinander im Bereich Altenpflege und Behindertenarbeit geht.

Dein Gewinn

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • effiziente Dienstplangestaltung
  • abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem Team aus Spezialisten
  • 28 bis 30 Tage Urlaub, je nach Betriebszugehörigkeit (24.12/31.12. werden wie ein Feiertag behandelt)
  • betriebliche Altersvorsorge & vermögenswirksame Leistungen (bis zur vollen Höhe des gesetzlichen Freibetrages)
  • Übernahme von Kinderbetreuungskosten
  • monatliche Aufladung auf die Ticket Shopping Card sowie Geburtstagbonus
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Coaching und Supervision

Die Beschäftigungsart

Voll- oder Teilzeit

Die Anforderungen für deinen Einsatz

  • eine vorzugsweise abgeschlossene Ausbildung zum Altenpflegehelfer oder zum Gesundheits- / Krankenpflegehelfer oder Quereinsteiger
  • Freude an der Arbeit mit pflegebedürftigen Senioren
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Teamfähigkeit und respektvollen Umgang miteinander
  • Einfühlungsvermögen, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • körperliche und seelische Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit

Deine Informanten

Anja Hunger
Personalleiterin
Rauschenbach 11
09544 Neuhausen

037327 8770
bewerbung[at]stiftung-muench.de

 

Anja Baumann
Einrichtungsleiterin Senioren-Pflegeheim „Im Park“

 

 

 

Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Schule und Berufsausbildung) und Arbeitszeugnissen sendest du per E-Mail oder Post an das soziale A-Team der Stiftung Münch.

Im Falle einer erfolglosen Bewerbung behalten wir uns vor, die Unterlagen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von sechs Monaten nach Ablehnung zu vernichten. Auf Wunsch senden wir deine Unterlagen zurück, füg dafür bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Die Unterlagen können zudem in der Hauptverwaltung abgeholt werden.

*Anteilig der vertraglich vereinbarten, wöchentlichen Arbeitszeit