Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Dein Arbeitgeber

Mit über 600 Spezialisten an acht Standorten und unzähligen Aufträgen hat die Stiftung Münch in über 30 Jahren viel Erfahrung im Umgang mit Menschen gesammelt und ist dein Arbeitgeber, wenn es um soziales Engagement und ein verantwortungsbewusstes Miteinander im Bereich Altenpflege und Behindertenarbeit geht.

Die Einsatzort

Frauenstein, Neuhausen

Dein Gewinn

  • dein Sold: 1.500 Euro in allen drei Lehrjahren
  • abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem Team aus Spezialisten
  • 28 Tage Urlaub (24.12/31.12. werden wie ein Feiertag behandelt)
  • betriebliche Altersvorsorge & vermögenswirksame Leistungen (bis zur vollen Höhe des gesetzlichen Freibetrages)
  • Übernahme von Kinderbetreuungskosten
  • monatliche Aufladung auf die Ticket Shopping Card sowie Geburtstagbonus
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Coaching und Supervision

Der Einsatzbeginn

August/September

Deine Mission

In der dreieinhalb bis vierjährigen Ausbildungszeit lernst du in vielen Praxiseinsätzen, wie hilfsbedürftige, behinderte Menschen im Sinne unserer Philosophie gepflegt und betreut werden. Die erfahrenen Kameraden unseres Trupps stehen dir dabei mit Rat und Tat zur Seite. Neben pflegerisch-medizinischen Tätigkeiten ist die Gestaltung der Freizeit unserer Bewohner, die Begleitung im Alltag sowie organisatorische Aufträge Teil deines Einsatzes. Die nötige Theorie dazu erlernst du in der Berufsschule.

Die Anforderungen für den Einsatz

  • Realschulabschluss + Sozialassistent/-in oder eine abgeschlossene Berufsausbildung + berufliche Tätigkeit (mind. zwei Jahre)
  • gern mit pflegebedürftigen älteren Menschen arbeiten möchtest
  • Teamfähigkeit & Lernbereitschaft
  • körperliche Belastbarkeit
  • Sorgfalt/Genauigkeit & Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

 

Deine Informantin

Anja Hunger
Personalleiterin
Rauschenbach 11
09544 Neuhausen

037327 8770
bewerbung[at]stiftung-muench.de

 

Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitszeugnissen sendest du per E-Mail oder Post an das soziale A-Team der Stiftung Münch.

Im Falle einer erfolglosen Bewerbung behalten wir uns vor, die Unterlagen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von sechs Monaten nach Ablehnung zu vernichten. Auf Wunsch senden wir deine Unterlagen zurück, füg dafür bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Die Unterlagen können zudem in der Hauptverwaltung abgeholt werden.