Einrichtungsleitung

Position

Der Spezialist in unserem Führungsstab mit dem heißen Draht zur Zentrale ist unsere Einrichtungsleitung. Sie stellt die Sicherung der gewohnt qualifizierten Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner im Einsatzgebiet sicher. Sie fördert auch die gute Zusammenarbeit, koordiniert die Gesamtaufgaben des Hauses, wie Management-, Struktur- und Finanzfragen, und vertritt die jeweilige Einrichtung nach außen.

 

Anforderungen an unsere Anwärter

  • Abschluss einer Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung, im Gesundheits- oder Sozialwesen oder in einem kaufmännischen Beruf
  • Alternativ: Abgeschlossenes Studium zum/zur Pflegewirt/in, Betriebswirt/in, Pflegepädagogen/in, Gerontologen/in oder Sozialpädagogen/in
  • Zusätzlich: mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer Leitungsposition eines Heimes oder einer vergleichbaren Einrichtung; vom Heimgesetz geforderte Kenntnisse und Fähigkeiten müssen dabei erworben worden sein
  • Ggf. eine Weiterbildung zum/zur Leiter/in einer stationären Pflegeeinrichtung
  • Gemäß Sächsischen Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetzes dürfen keine persönlichen Ausschlussgründe vorliegen
  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements
  • Erfolgreiche Arbeit während der Probezeit von sechs Monaten

 

Kontakt

Alexander Münch
Personalleitung
037327 8770
a.muench[at]stiftung-muench.de